Impressum · Startseite     
Yoga im Seminar- und Vortragsraum - Es gibt viele Veranstaltungen für Gesundheit und Prävention in der OASE in Neustadt-Rettin an der Ostsee

Monatsprogramme

Hier erwartet Sie, nach Monaten geordnet, ein weites Spektrum an Therapieangeboten, Bewegungskursen, Seminaren, Konzerten, Meditationen und schöpferischen Angeboten. Bitte melden Sie sich vorher bei uns telefonisch oder schriftlich an. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu den Veranstaltungen.

Januar 2017 · Februar 2017 · März 2017 · April 2017 · Mai 2017 · Juni 2017 · Juli 2017 · August 2017 · September 2017 · Oktober 2017 · November 2017 · Dezember 2017

Januar 2017

Montags ab 9. Januar 15.00 - 16.30 Uhr Yoga, Malen und Gestalten für Kinder
Bewegung zur Musik, leichte Yogaübungen, Malen, Formen, Gestalten: Ein schöpferischer Kurs für Kinder zum Jahresbeginn
bis 13. Februar, 6 Termine, Kosten: 60,- incl. Material
Hildegard Maria Dyroff
Mittwoch 11. Januar 19.00 - 21.00 Uhr Schöpferischer Meditationsabend
Die Abende sind für Menschen gedacht, die Freude an der Entwicklung schöpferischer Ausdrucksformen wie Tanzen, Malen, Formen oder Schreiben haben und auch für diejenigen, die einen Zugang zu ihrem kreativ-schöpferischen Potential finden möchten, um ihr Leben mit mehr Herzensqualität zu bereichern.
Spendenempfehlung 15,- €
Reinhold Dyroff
Dienstags ab 17. Januar 18.15 - 19.45 Uhr Yoga für den Rücken – Vorbeugen und lindern ...
Durch gezielte Übungen (Körper-, Atem- und Entspannungsübungen) können die Schulter-, Nacken- und Rückenmuskeln gekräftigt, gedehnt und entspannt, der gesamte Bewegungsapparat flexibilisiert werden.
bis 7. März, 8 Termine, 110,- € für den Kurs
Corinna Meitling
Samstag 21. Januar 10.00 - 12.00 Uhr Mit Yoga gelassen ins Wochenende ...
20,- €
Corinna Meitling
Samstag 21. Januar 14.30 - 15.30 Uhr Eltern-Kind-Yoga
Zeit füreinander mit Bewegung, Spiel, Entspannung für Kinder im Alter von 6 - 9 Jahren mit einem Elternteil. Ab 3 Paaren.
15,- € pro Paar
Corinna Meitling
Mittwoch 25. Januar 19.00 - 21.00 Uhr Abend zur schöpferischen Herzensbildung: Stille – Tanz – Gestalten
Schöpferisch sein schafft Lebensfreude: Es läßt den Kopf freier werden – den Körper entspannter – den Atem tiefer – die Wahrnehmung feiner – die Verbundenheit größer – das Leben lebendiger – die Gefühle leichter – das Herz weiter – die Liebe stärker und die Welt reicher werden!
Spendenempfehlung 15,- €
Hildegard Maria Dyroff
Donnerstag 26. Januar 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Sonntag 29. Januar 17.00 - Samstag 4. Februar 10.00 Uhr Fastenwoche
Eine Woche fasten und trotzdem wandern und viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt? Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren gesehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Die entwicklungsphysiologischen Anlagen, die sich über tausende von Jahren ausgeprägt haben, passen sich nicht in wenigen Jahren den heutigen, veränderten Lebensgewohnheiten an. Beim Fastenwandern hingegen werden viele Forderungen der Fastenärzte erfüllt: frische Luft, viel Bewegung, natürliches Licht und das Naturerlebnis. Das führt zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen Schatten zu springen als alleine zu Hause! In diesem Kurs können Sie am «Fasten nach Dr. Buchinger» und am «Vegan-Basenfasten» teilnehmen. Bei der Dr. Buchinger-Methode handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven. Es gibt Säfte und Brühen sowie Wasser und Tee zu trinken. Das Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur wird der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Es gibt Obst, Gemüse und Salate zu essen und es wird Wasser und Tee getrunken. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Fastenwoche nach Buchinger und Vegan-Basenfasten an der Ostsee
Ab 645,- € mit Unterkunft und Fastenverpflegung
Eckhard Heumeyer
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

Februar 2017

Mittwoch 1. Februar 19.00 - 21.00 Uhr Abend zur schöpferischen Herzensbildung: Stille – Tanz – Gestalten
Schöpferisch sein schafft Lebensfreude: Es läßt den Kopf freier werden – den Körper entspannter – den Atem tiefer – die Wahrnehmung feiner – die Verbundenheit größer – das Leben lebendiger – die Gefühle leichter – das Herz weiter – die Liebe stärker und die Welt reicher werden!
Spendenempfehlung 15,- €
Hildegard Maria Dyroff
Donnerstag 9. Februar 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 10. Februar 19.00 Uhr Vortrag: Akute Krankheiten und Verletzungen bei Kindern homöopathisch behandeln
In diesem Vortrag wird die Behandlung leichter Infektionskrankheiten und Verletzungen in der Familie mittels Homöopathie aufgezeigt.
Spendenempfehlung 5,- €
Friedrich Marx
Samstag 11. Februar 10.00 - 18.00 Uhr «Kochen, Kunst und Stille»: Ein schöpferischer Tag zur Entspannung und Inspiration
nimmt die Teilnehmer mit in eine Welt vielfältiger Sinneswahrnehmungen: Düfte, Geschmack, Farben, Formen und Stille helfen dabei vom Alltag Abstand zu nehmen, zu entspannen und wieder zu sich selbst zu finden. Das schafft Raum für neue Ideen und Inspirationen. Dieser Tag ist auch für Gruppen oder Teams geeignet. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Kochen, Kunst und Stille
Kosten: 90,- € alles inklusive!
Hildegard Maria Dyroff
Samstag 11. Februar 10.00 - 12.00 Uhr Mit Yoga gelassen ins Wochenende ...
20,- €
Corinna Meitling
Montags ab 13. Februar 19.30 - 21.00 Uhr Kurs: Die homöopathische Behandlung in der Familie
Homöopathische Arzneien und deren gezielte Anwendung bei leichten Infektionskrankheiten und Verletzungen.
bis 20. März, 6 Termine, 80,- €
Friedrich Marx
Samstag 18. Februar 17.00 - Freitag 24. Februar 10.00 Uhr Fastenwoche
Eine Woche fasten und trotzdem wandern und viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt? Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren gesehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Die entwicklungsphysiologischen Anlagen, die sich über tausende von Jahren ausgeprägt haben, passen sich nicht in wenigen Jahren den heutigen, veränderten Lebensgewohnheiten an. Beim Fastenwandern hingegen werden viele Forderungen der Fastenärzte erfüllt: frische Luft, viel Bewegung, natürliches Licht und das Naturerlebnis. Das führt zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen Schatten zu springen als alleine zu Hause! In diesem Kurs können Sie am «Fasten nach Dr. Buchinger» und am «Vegan-Basenfasten» teilnehmen. Bei der Dr. Buchinger-Methode handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven. Es gibt Säfte und Brühen sowie Wasser und Tee zu trinken. Das Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur wird der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Es gibt Obst, Gemüse und Salate zu essen und es wird Wasser und Tee getrunken. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Fastenwoche nach Buchinger und Vegan-Basenfasten an der Ostsee
Ab 645,- € mit Unterkunft und Fastenverpflegung
Eckhard Heumeyer
Mittwoch 22. Februar 19.00 - 21.00 Uhr Schöpferischer Meditationsabend
Die Abende sind für Menschen gedacht, die Freude an der Entwicklung schöpferischer Ausdrucksformen wie Tanzen, Malen, Formen oder Schreiben haben und auch für diejenigen, die einen Zugang zu ihrem kreativ-schöpferischen Potential finden möchten, um ihr Leben mit mehr Herzensqualität zu bereichern.
Spendenempfehlung 15,- €
Reinhold Dyroff
Freitag 24. Februar 19.00 Uhr Vortrag: Wie werde ich gesund? – Hilfe zur Selbsthilfe
Spendenempfehlung 10,- €
Dr. med. Dagmar-Maria Uecker
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

März 2017

Samstag 4. März 10.00 - 14.00 Uhr Ein Vormittag für den Rücken
Mit Übungen zur Entspannung und Stärkung des Rückens, die gut in den Alltag integriert werden können.
30,- €
Ute Bartram-Marx
Donnerstag 9. März 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Samstag 11. März 14.00 - 18.00 Uhr Shiatsu für Anfänger und Interessierte
Einfache Shiatsu-Techniken nach Namikoshi, für das allgemeine Wohlbefinden anzuwenden im Familien- und Freundeskreis. Eine paarweise Anmeldung ist sinnvoll. Mindestens 6 Teilnehmer (3 Paare)
30,- €
Klaus Griebenow
Samstag 18. März 17.00 - Freitag 24. März 10.00 Uhr Fastenwoche
Eine Woche fasten und trotzdem wandern und viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt? Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren gesehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Die entwicklungsphysiologischen Anlagen, die sich über tausende von Jahren ausgeprägt haben, passen sich nicht in wenigen Jahren den heutigen, veränderten Lebensgewohnheiten an. Beim Fastenwandern hingegen werden viele Forderungen der Fastenärzte erfüllt: frische Luft, viel Bewegung, natürliches Licht und das Naturerlebnis. Das führt zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen Schatten zu springen als alleine zu Hause! In diesem Kurs können Sie am «Fasten nach Dr. Buchinger» und am «Vegan-Basenfasten» teilnehmen. Bei der Dr. Buchinger-Methode handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven. Es gibt Säfte und Brühen sowie Wasser und Tee zu trinken. Das Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur wird der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Es gibt Obst, Gemüse und Salate zu essen und es wird Wasser und Tee getrunken. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Fastenwoche nach Buchinger und Vegan-Basenfasten an der Ostsee
Ab 645,- € mit Unterkunft und Fastenverpflegung
Eckhard Heumeyer
Mittwoch 22. März 19.00 - 21.00 Uhr Schöpferischer Meditationsabend
Die Abende sind für Menschen gedacht, die Freude an der Entwicklung schöpferischer Ausdrucksformen wie Tanzen, Malen, Formen oder Schreiben haben und auch für diejenigen, die einen Zugang zu ihrem kreativ-schöpferischen Potential finden möchten, um ihr Leben mit mehr Herzensqualität zu bereichern.
Spendenempfehlung 15,- €
Reinhold Dyroff
Mittwoch 29. März 19.00 - 21.00 Uhr Abend zur schöpferischen Herzensbildung: Stille – Tanz – Gestalten
Schöpferisch sein schafft Lebensfreude: Es läßt den Kopf freier werden – den Körper entspannter – den Atem tiefer – die Wahrnehmung feiner – die Verbundenheit größer – das Leben lebendiger – die Gefühle leichter – das Herz weiter – die Liebe stärker und die Welt reicher werden!
Spendenempfehlung 15,- €
Hildegard Maria Dyroff
Freitag 31. März 19.00 Uhr Vortrag: Physiotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten bei Schulter-Arm-Beschwerden
In diesem Vortrag werden einige Ursachen von Schulter-Arm-Beschwerden aufgezeigt sowie therapeutische Möglichkeiten zur Regeneration.
Spendenempfehlung 5,- €
Ute Bartram-Marx
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

April 2017

Samstag 1. April 14.00 - 18.00 Uhr Shiatsu-Basis-Kurs
für Teilnehmer, die mehr über Shiatsu erfahren wollen. In dem Workshop wird das Namikoshi-Shiatsu weiter behandelt und auf das Symptom-Geschehen des Empfängers eingegangen. Mindestens 6 Teilnehmer (3 Paare)
30,- €
Klaus Griebenow
Mittwoch 5. April 19.00 - 21.00 Uhr Schöpferischer Meditationsabend
Die Abende sind für Menschen gedacht, die Freude an der Entwicklung schöpferischer Ausdrucksformen wie Tanzen, Malen, Formen oder Schreiben haben und auch für diejenigen, die einen Zugang zu ihrem kreativ-schöpferischen Potential finden möchten, um ihr Leben mit mehr Herzensqualität zu bereichern.
Spendenempfehlung 15,- €
Reinhold Dyroff
Donnerstag 6. April 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 7. April 19.00 Uhr Vortrag: Erschöpfungszustände homöopathisch behandeln
Im Vortrag werden anhand von Mittelbeschreibungen einige Ursachen von Erschöpfung aufgezeigt und wie sie mittels homöopathischer Arzneien und Chakrablüten Essenzen behandelt werden können.
Spendenempfehlung 5,- €
Friedrich Marx
Samstag 15. April 10.00 - 12.00 Uhr Mit Yoga gelassen ins Wochenende ...
20,- €
Corinna Meitling
Ostersonntag 16. April 10.00 - 13.00 Uhr Schöpferische Meditation zum Osterfest mit anschließendem Brunch
Spendenempfehlung 15,- €
Reinhold und Hildegard Maria Dyroff
Mittwoch 26. April 19.00 - 21.00 Uhr Abend zur schöpferischen Herzensbildung: Stille – Tanz – Gestalten
Schöpferisch sein schafft Lebensfreude: Es läßt den Kopf freier werden – den Körper entspannter – den Atem tiefer – die Wahrnehmung feiner – die Verbundenheit größer – das Leben lebendiger – die Gefühle leichter – das Herz weiter – die Liebe stärker und die Welt reicher werden!
Spendenempfehlung 15,- €
Hildegard Maria Dyroff
Sonntag 30. April 17.00 - Samstag 6. Mai 10.00 Uhr Fastenwoche
Eine Woche fasten und trotzdem wandern und viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt? Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren gesehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Die entwicklungsphysiologischen Anlagen, die sich über tausende von Jahren ausgeprägt haben, passen sich nicht in wenigen Jahren den heutigen, veränderten Lebensgewohnheiten an. Beim Fastenwandern hingegen werden viele Forderungen der Fastenärzte erfüllt: frische Luft, viel Bewegung, natürliches Licht und das Naturerlebnis. Das führt zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen Schatten zu springen als alleine zu Hause! In diesem Kurs können Sie am «Fasten nach Dr. Buchinger» und am «Vegan-Basenfasten» teilnehmen. Bei der Dr. Buchinger-Methode handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven. Es gibt Säfte und Brühen sowie Wasser und Tee zu trinken. Das Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur wird der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Es gibt Obst, Gemüse und Salate zu essen und es wird Wasser und Tee getrunken. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Fastenwoche nach Buchinger und Vegan-Basenfasten an der Ostsee
Ab 645,- € mit Unterkunft und Fastenverpflegung
Eckhard Heumeyer
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

Mai 2017

Montag 1. Mai 18.00 Uhr Konzert: Mongolische und persische Musik und traditioneller Kehlkopfgesang
Mit der Gruppe Sedaa. «Sedaa» bedeutet im Persischen «Stimme» und verbindet die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen. Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal, Naraa Naranbaatar - bekannt durch die Gruppe Transmongolia - und der virtuose Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe. Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge - erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur und die perligen Töne des mit 120 Saiten bespannten Hackbretts verschmelzen zusammen mit pulsierenden orientalischen Trommelrhythmen zu einer mystischen Melange der Schwingungen und Stimmungen.
Spendenempfehlung 20,- €
Sedaa
Freitag 5. Mai 19.00 - 21.00 Uhr Schöpferischer Meditationsabend
Die Abende sind für Menschen gedacht, die Freude an der Entwicklung schöpferischer Ausdrucksformen wie Tanzen, Malen, Formen oder Schreiben haben und auch für diejenigen, die einen Zugang zu ihrem kreativ-schöpferischen Potential finden möchten, um ihr Leben mit mehr Herzensqualität zu bereichern.
Spendenempfehlung 15,- €
Reinhold und Hildegard Maria Dyroff
Samstag 6. Mai 10.00 - 18.00 Uhr Pilgerwanderung im Frühling
Körper, Geist und Seele atmen auf bei der wohltuenden Bewegung des Wanderns in der erblühenden Hügellandschaft Ostholsteins. Schritt für Schritt, gehen wir gemeinsam durch sich ständig wandelnde innere und äußere Landschaften. An schönen Plätzen lassen wir uns in der Meditation durch die Schönheit, die Harmonie und die Stimmungen in der Natur inspirieren. Körperübungen, eine Lesung sowie eine gemeinsame, vertiefende Betrachtung zum Erlebten runden den Tag ab.
Spendenempfehlung 50,- € und Tagessatz 25,- €
Reinhold Dyroff
Donnerstag 18. Mai 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 19. Mai 19.00 Uhr Vortrag: Homöopathie und Chakrablütenessenzen
Im Vortrag werden mögliche Ursachen einer Gesundheitsstörung aufgezeigt sowie die Möglichkeiten zur Auflösung mittels homöopathischer Arzneien und Chakrablüten Essenzen.
Spendenempfehlung 5,- €
Friedrich Marx
Sonntag 21. Mai 17.00 - Samstag 27. Mai 10.00 Uhr Fastenwoche
Eine Woche fasten und trotzdem wandern und viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt? Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren gesehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Die entwicklungsphysiologischen Anlagen, die sich über tausende von Jahren ausgeprägt haben, passen sich nicht in wenigen Jahren den heutigen, veränderten Lebensgewohnheiten an. Beim Fastenwandern hingegen werden viele Forderungen der Fastenärzte erfüllt: frische Luft, viel Bewegung, natürliches Licht und das Naturerlebnis. Das führt zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen Schatten zu springen als alleine zu Hause! In diesem Kurs können Sie am «Fasten nach Dr. Buchinger» und am «Vegan-Basenfasten» teilnehmen. Bei der Dr. Buchinger-Methode handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven. Es gibt Säfte und Brühen sowie Wasser und Tee zu trinken. Das Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur wird der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Es gibt Obst, Gemüse und Salate zu essen und es wird Wasser und Tee getrunken. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Fastenwoche nach Buchinger und Vegan-Basenfasten an der Ostsee
Ab 645,- € mit Unterkunft und Fastenverpflegung
Eckhard Heumeyer
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

Juni 2017

Samstag 3. Juni 19.00 Uhr Vortrag: Heilsame Bewußtseinsübungen mit den Chakrablüten Essenzen
Die Chakren sind die Tore zu den kosmischen Energien. Wenn ein Chakra von den krankmachenden Ursachen befreit ist, fließt die kosmische Energie hinein und kann heilbringend wirken. Nach kurzer Erläuterung des Herz-, Wurzel- und Bewußtseinschakras machen wir mit Hilfe von Chakrablüten Essenzen heilsame Grundübungen für die Chakren.
Spendenempfehlung 18,- €
Ravi Roy und Carola Lage-Roy
Montag 5. Juni 19.00 Uhr Vortrag: Heilung – ein Seelenweg
Ganzheitliche Heilung bedeutet, sich aus den Verwicklungen des Egos zu befreien und sich bewußt wieder unter das göttliche Gesetz zu stellen. Das initiiert einen von der Seele geführten Wandlungsprozeß, der das, was der Verstand für möglich hält, weit übersteigt.
Spendenempfehlung 15,- €
Dr. med. Dagmar-Maria Uecker
Mittwoch 7. Juni 19.00 Uhr Lesung aus dem Roman «Der Hof des Purpurmantels»
Der Abenteuerroman über einen unbedarften Heiler enthält vieles Praktisches über die Homöopathie und Lebenshilfe. Ravi Roy liest einige Stellen aus seinem Roman, in denen die Notfallversorgung spannend und lebensnah mit Homöopathie, Kräutern und Flammenenergie beschrieben ist.
Spendenempfehlung 18,- €
Ravi Roy
Donnerstag 8. Juni 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 9. Juni 19.00 Uhr Vortrag: Fußreflexzonentherapie bei Hexenschuß und Ischias
In diesem Vortrag werden einige Ursachen von Hexenschuß und Ischias aufgezeigt sowie therapeutische Möglichkeiten zur Lösung oder Linderung.
Spendenempfehlung 5,- €
Ute Bartram-Marx
Samstag 17. Juni 10.00 - 18.00 Uhr «Kochen, Kunst und Stille»: Ein schöpferischer Tag zur Entspannung und Inspiration
nimmt die Teilnehmer mit in eine Welt vielfältiger Sinneswahrnehmungen: Düfte, Geschmack, Farben, Formen und Stille helfen dabei vom Alltag Abstand zu nehmen, zu entspannen und wieder zu sich selbst zu finden. Das schafft Raum für neue Ideen und Inspirationen. Dieser Tag ist auch für Gruppen oder Teams geeignet. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Kochen, Kunst und Stille
Kosten: 90,- € alles inklusive!
Hildegard Maria Dyroff
Samstag 17. Juni 19.00 Uhr Konzert: Tabla meets Vocal
Klassische indische Musik am Abend mit Berndt Petroschka (Tabla) und Subhankar Chatterjee (Keyal Sänger). Keyal ist einer der vier großen indischen Gesangsstile.
Spendenempfehlung 15,- €
Samstag 24. Juni 17.00 - Freitag 30. Juni 10.00 Uhr Fastenwoche
Eine Woche fasten und trotzdem wandern und viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt? Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren gesehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Die entwicklungsphysiologischen Anlagen, die sich über tausende von Jahren ausgeprägt haben, passen sich nicht in wenigen Jahren den heutigen, veränderten Lebensgewohnheiten an. Beim Fastenwandern hingegen werden viele Forderungen der Fastenärzte erfüllt: frische Luft, viel Bewegung, natürliches Licht und das Naturerlebnis. Das führt zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen Schatten zu springen als alleine zu Hause! In diesem Kurs können Sie am «Fasten nach Dr. Buchinger» und am «Vegan-Basenfasten» teilnehmen. Bei der Dr. Buchinger-Methode handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven. Es gibt Säfte und Brühen sowie Wasser und Tee zu trinken. Das Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur wird der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Es gibt Obst, Gemüse und Salate zu essen und es wird Wasser und Tee getrunken. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Fastenwoche nach Buchinger und Vegan-Basenfasten an der Ostsee
Ab 645,- € mit Unterkunft und Fastenverpflegung
Eckhard Heumeyer
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

Juli 2017

Samstag 1. Juli 14.30 - 18.00 Uhr Yoga «Spezial»
Sie erfahren die intensive Wirkung der Asanas in heilsamer Stille mit einem Lächeln im Herzen.
59,- € inklusive vollwertig vegetarischem Abendessen
Hannelore Basner-Wiencke
Samstag 8. Juli 12.00 - 18.00 Uhr 30 Jahre OASE: Rückblicke ⋅ Einblicke ⋅ Ausblicke
Wir laden ein zu unserem runden Jubiläum in unsere schönen Räume und den herrlichen Garten. Außerdem feiert das OASE-Heilhaus sein 8-jähriges Bestehen. Es gibt ein buntes Programm mit vielfältigen Vorträgen, Informationen und Ständen für Gesundheit, Ökologie, Kunsthandwerk, Ökonomie, Initiativen, vegetarische Köstlichkeiten, außerdem Yoga und Tai Chi zum Kennenlernen, Livemusik sowie Aktionen auf der Wiese. Der Naturkostladen Sonnenwind ist geöffnet.
Donnerstag 13. Juli 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 14. Juli 19.00 Uhr Vortrag: Folgen von Traumata homöopathisch behandeln
Traumata sowohl seelischer als auch körperlicher Art können den Betroffenen unter Umständen jahrelange Beschwerden verursachen. Der Heilpraktiker und Homöopath Friedrich Marx zeigt die Möglichkeiten auf, Traumata erfolgreich homöopathisch zu behandeln.
Spendenempfehlung 5,- €
Friedrich Marx
Samstag 15. Juli 14.00 - 18.00 Uhr Shiatsu für Anfänger und Interessierte
Einfache Shiatsu-Techniken nach Namikoshi, für das allgemeine Wohlbefinden anzuwenden im Familien- und Freundeskreis. Eine paarweise Anmeldung ist sinnvoll. Mindestens 6 Teilnehmer (3 Paare)
30,- €
Klaus Griebenow
Donnerstag 27. Juli 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

August 2017

Samstag 5. August 10.00 - 18.00 Uhr Pilgerwanderung im Sommer
Körper, Geist und Seele atmen auf bei der wohltuenden Bewegung des Wanderns in der sommerfarbenen Hügellandschaft Ostholsteins. Schritt für Schritt, gehen wir gemeinsam durch sich ständig wandelnde innere und äußere Landschaften. An schönen Plätzen lassen wir uns in der Meditation durch die Schönheit, die Harmonie und die Stimmungen in der Natur inspirieren. Körperübungen, eine Lesung sowie eine gemeinsame, vertiefende Betrachtung zum Erlebten runden den Tag ab.
Spendenempfehlung 50,- € und Tagessatz 25,- €
Reinhold Dyroff
Donnerstag 10. August 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 11. August 19.00 Uhr Vortrag: Tennisarm, Fersensporn & Co. – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
In diesem Vortrag werden einige Ursachen von Tennisarm, Fersensporn und weiteren Beschwerden aufgezeigt sowie die Möglichkeit der Behandlung mittels Physiotherapie und weiteren natürlichen Therapien.
Spendenempfehlung 5,- €
Ute Bartram-Marx
Samstag 12. August 14.00 - 18.00 Uhr Shiatsu-Basis-Kurs
für Teilnehmer, die mehr über Shiatsu erfahren wollen. In dem Workshop wird das Namikoshi-Shiatsu weiter behandelt und auf das Symptom-Geschehen des Empfängers eingegangen. Mindestens 6 Teilnehmer (3 Paare)
30,- €
Klaus Griebenow
Donnerstag 24. August 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 25. August 19.00 Uhr Vortrag: Akute Krankheiten und Verletzungen bei Kindern homöopathisch behandeln
In diesem Vortrag wird die Behandlung leichter Infektionskrankheiten und Verletzungen in der Familie aufgezeigt
Spendenempfehlung 5,- €
Friedrich Marx
Samstag 26. August 10.00 - 18.00 Uhr «Kochen, Kunst und Stille»: Ein schöpferischer Tag zur Entspannung und Inspiration
nimmt die Teilnehmer mit in eine Welt vielfältiger Sinneswahrnehmungen: Düfte, Geschmack, Farben, Formen und Stille helfen dabei vom Alltag Abstand zu nehmen, zu entspannen und wieder zu sich selbst zu finden. Das schafft Raum für neue Ideen und Inspirationen. Dieser Tag ist auch für Gruppen oder Teams geeignet. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Kochen, Kunst und Stille
Kosten: 90,- € alles inklusive!
Hildegard Maria Dyroff
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

September 2017

Montags ab 4. September 19.30 - 21.00 Uhr Kurs: Die homöopathische Behandlung in der Familie
Homöopathische Arzneien und deren gezielte Anwendung bei leichten Infektionskrankheiten und Verletzungen.
bis 16. Oktober, nicht am 2. Oktober, 6 Termine, 80,- €
Friedrich Marx
Donnerstag 7. September 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 8. September 19.00 Uhr Vortrag: Chronische Blasenentzündung – Ein Frauenproblem?
In diesem Vortrag können Sie für sich Informationen sammeln, was Sie dagegen tun können und was man mit Hilfe der Osteopathie erreichen kann.
Spendenempfehlung 5,- €
Julia Benthien
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

Oktober 2017

Samstag 7. Oktober 19.00 Uhr Die Gemeinwohl-Ökonomie – Eine weltweite Wirtschaftsbewegung
In 22 Staaten und über 100 Regionalgruppen entwickeln Pionier-Unternehmer und engagierte Menschen die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie weiter. Lernen Sie von Markus Stegfellner von der Regionalgruppe Stuttgart die Idee der Bewegung und das unternehmerische Instrument der Gemeinwohl-Bilanz kennen.
Spendenempfehlung 10,- €
Markus Stegfellner
Donnerstag 12. Oktober 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 13. Oktober 19.00 Uhr Vortrag: Fußreflexzonentherapie für Schulter - Nacken - Kopf
In diesem Vortrag werden einige Ursachen von Schulter-Arm-Beschwerden aufgezeigt sowie die Möglichkeit der Behandlung mittels Fußreflexzonentherapie und weiteren natürlichen Therapien.
Spendenempfehlung 5,- €
Ute Bartram-Marx
Samstag 14. Oktober 14.00 - 18.00 Uhr Shiatsu für Anfänger und Interessierte
Einfache Shiatsu-Techniken nach Namikoshi, für das allgemeine Wohlbefinden anzuwenden im Familien- und Freundeskreis. Eine paarweise Anmeldung ist sinnvoll. Mindestens 6 Teilnehmer (3 Paare)
30,- €
Klaus Griebenow
Freitag 20. Oktober 19.00 Uhr Vortrag: Homöopathie als Begleitung bei Operationen und zahnärztlicher Behandlung
In dem Vortrag wird aufgezeigt, wie eine homöopathische Behandlung die Selbstheilungskraft stärkt, die Blutung verringert und zu einer guten Wundheilung verhilft.
Spendenempfehlung 5,- €
Friedrich Marx
Samstag 21. Oktober 17.00 - Freitag 27. Oktober 10.00 Uhr Fastenwoche
Eine Woche fasten und trotzdem wandern und viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt? Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren gesehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Die entwicklungsphysiologischen Anlagen, die sich über tausende von Jahren ausgeprägt haben, passen sich nicht in wenigen Jahren den heutigen, veränderten Lebensgewohnheiten an. Beim Fastenwandern hingegen werden viele Forderungen der Fastenärzte erfüllt: frische Luft, viel Bewegung, natürliches Licht und das Naturerlebnis. Das führt zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen Schatten zu springen als alleine zu Hause! In diesem Kurs können Sie am «Fasten nach Dr. Buchinger» und am «Vegan-Basenfasten» teilnehmen. Bei der Dr. Buchinger-Methode handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven. Es gibt Säfte und Brühen sowie Wasser und Tee zu trinken. Das Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur wird der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Es gibt Obst, Gemüse und Salate zu essen und es wird Wasser und Tee getrunken. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Fastenwoche nach Buchinger und Vegan-Basenfasten an der Ostsee
Ab 645,- € mit Unterkunft und Fastenverpflegung
Eckhard Heumeyer
Sonntag 29. Oktober 18.00 Uhr Der tapfere Schneider Hein
Ein altes Märchen frei nach den Brüdern Grimm. Von einem Schauspieler und einer Musikantin auf neue Art gespielt und erzählt. Hein, ein Schneidermeisterlein, geht auf die Walz. Als Wandergesell sucht er nicht nur Arbeit, sondern auch das Abenteuer. «Bewaffnet» mit Nadel, Faden, Schere und seinem bestickten Gürtel («Sieben auf einen Streich») geht es auf die Reise. Er muß einige Gefahren bestehen, böse Gesellen überlisten ... Bedeutet mutig sein auch klug sein? Sind Mädchen weniger mutig als Jungs? Kann man mit List Gefahren widerstehen? Der kleine Schneider Hein zeigt, wie man mit Köpfchen jede Aufgabe mit Bravour bewältigt. Kurt Spielmann und die Klarinettistin Maya Pinzolas wollen wieder einmal mit viel Musik in der nächtlichen Natur ihr abenteuerliches Wesen treiben. Maya spielt «Hein», Kurt spielt die übrigen Rollen. Laternen nicht vergessen! (Bei Regen oder Sturm im Veranstaltungsraum der OASE.)
Spendenempfehlung: Kinder 5,- €, Erwachsene 8,- €
Kurt Spielmann, Maya Pinzolas
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

November 2017

Donnerstag 2. November 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Freitag 3. November 19.00 Uhr Vortrag: Erschöpfungszustände homöopathisch behandeln
Im Vortrag werden anhand von Mittelbeschreibungen einige Ursachen von Erschöpfung aufgezeigt und wie sie mittels homöopathischer Arzneien und Chakrablüten Essenzen behandelt werden können.
Spendenempfehlung 5,- €
Friedrich Marx
Samstag 4. November 10.00 - 14.00 Uhr Ein Vormittag für den Rücken
Mit Übungen zur Entspannung und Stärkung des Rückens, die gut in den Alltag integriert werden können.
30,- €
Ute Bartram-Marx
Samstag 11. November 10.00 - 18.00 Uhr «Kochen, Kunst und Stille»: Ein schöpferischer Tag zur Entspannung und Inspiration
nimmt die Teilnehmer mit in eine Welt vielfältiger Sinneswahrnehmungen: Düfte, Geschmack, Farben, Formen und Stille helfen dabei vom Alltag Abstand zu nehmen, zu entspannen und wieder zu sich selbst zu finden. Das schafft Raum für neue Ideen und Inspirationen. Dieser Tag ist auch für Gruppen oder Teams geeignet. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Kochen, Kunst und Stille
Kosten: 90,- € alles inklusive!
Hildegard Maria Dyroff
Samstag 18. November 14.00 - 18.00 Uhr Shiatsu-Basis-Kurs
für Teilnehmer, die mehr über Shiatsu erfahren wollen. In dem Workshop wird das Namikoshi-Shiatsu weiter behandelt und auf das Symptom-Geschehen des Empfängers eingegangen. Mindestens 6 Teilnehmer (3 Paare)
30,- €
Klaus Griebenow
▲ Nach oben Weitere Termine finden Sie unter Regelmäßige Veranstaltungen.

Dezember 2017

Samstag 2. Dezember 14.30 - 18.00 Uhr Yoga «Spezial»
Sie erfahren die intensive Wirkung der Asanas in heilsamer Stille mit einem Lächeln im Herzen.
59,- € inklusive vollwertig vegetarischem Abendessen
Hannelore Basner-Wiencke
Donnerstag 7. Dezember 19.30 - 21.00 Uhr Fußreflexzonenmassage und Körperübungen für den Rücken
Sie erleben die entspannende Wirkung der Fußreflexzonenbehandlung für den Rücken in Eigenanwendung.
12,- €
Ute Bartram-Marx
Sonntag 24. Dezember 18.00 Uhr - Montag 25. Dezember Weihnachten in der OASE
Verbringen Sie ein paar schöne Tage zur Weihnachtszeit an der Ostseeküste. Am Abend des 24. Dezember bieten wir ein gemeinsames Abendessen am Holzofen an. Wer möchte, ist herzlich eingeladen an der anschließenden stillen Meditation teilzunehmen. Der 1. Weihnachtsfeiertag beginnt mit einem festlichen Frühstück. Im Anschluß daran wird wieder eine Meditation angeboten. Am 24. Dezember von 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr und am 25. Dezember um 9.00 Uhr
Kosten für beide Tage mit zwei vegetarisch vollwertigen Mahlzeiten und den Meditationen: 60,- €, Preise für Übernachtung je nach Unterbringung.
Sonntag 31. Dezember 19.00 - Montag 1. Januar ca. 13.00 Uhr Schöpferische Meditationen zum Jahresausklang und zu Neujahr
Jahreswechsel – Zeit zum Innehalten, Ausschwingen lassen und neu beginnen! In der Stille der Meditation kann Erlebtes ausschwingen, und wir stärken die Verbindung zu uns selbst; Bewegung und Tanz lösen uns aus Durchlebtem, und im schöpferischen Ausdruck lassen wir Farbe und Form auf das Papier fließen und folgen unserer Intuition. Vor dem Meditationsabend am 31. Dezember gibt es ein vegetarisches Abendessen am Holzfeuer mit gemeinsamen Austausch, danach folgt der schöpferische Meditationsabend mit Stille, Tanz und schöpferischem Ausdruck in das neue Jahr hinein. Nach der Wanderung am Neujahrsmorgen und dem anschließenden Frühstück begrüßen wir das neue Jahr mit einer schöpferischen Meditation. Die Meditationen werden geleitet von Reinhold und Hildegard Maria Dyroff, die über viele Jahre eine Ausbildung im schöpferischen Bewußtsein (Intuition) bei Johannes Heinz Löffler im Schöpferischen Zentrum OASE erhalten haben. Sie ermutigen die Teilnehmer, aus sich selbst zu schöpfen und das Erkannte praktisch im Leben umzusetzen.
Kosten: 100,- € zuzüglich 40,- € für die vollwertig vegetarischen Mahlzeiten, Preise für Übernachtung je nach Unterbringung
Reinhold und Hildegard Maria Dyroff

Naturkostladen Sonnenwind
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 9-13 Uhr + 14-18 Uhr
Samstag 9-13 Uhr

► Naturkostladen

Frühlingsfit
Von März bis April 4 Übernachtungen (oder 10 Übernachtungen) mit HP und Therapien ab 520,- € p.P.
► Frühlingsfit

► Gästezimmer & Ferienwohnung

OASE-Heilhaus
Schaarweg 70
23730 Neustadt-Rettin an der Ostsee
Telefon (045 61) 52 53 60
Bitte aktivieren Sie JavaScript (Spamschutz) Umwelt-Siegel Blaue Schwalbe